Das Reliquiz

Reli Quiz Nutzungsbedingungen

Willkommen zu den Nutzungsbedingungen (nachfolgend die „Bedingungen“) des Bistums Fulda (nachfolgend „Bistum“). Bitte lesen Sie diese Bedingungen sorgfältig durch, da sie die Nutzung von „Reli Quiz“ und anderen Anwendungen für Mobilgeräte des Bistums (nachfolgend die „Apps“) regeln. Damit diese Bedingungen leichter zu lesen sind, werden unsere Dienste und Apps kollektiv als die „Dienste“ bezeichnet.

  1. 1. Zustimmung zu den Bedingungen

    Durch Zugriff auf unsere Dienste oder deren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu. Wenn Sie mit diesen Bedingungen nicht einverstanden sind, nutzen Sie die Dienste bitte nicht.

  2. 2. Änderungen an Bedingungen

    Wir können die Bedingungen jederzeit nach eigenem Ermessen modifizieren. Wenn wir dies tun, informieren wir Sie entweder durch Veröffentlichung der modifizierten Bedingungen auf der Seite oder in den Apps oder über andere Kommunikationswege. Es ist wichtig, dass Sie die Bedingungen nach jeder Änderung erneut lesen, denn mit Ihrer weiteren Nutzung der Dienste nach Veröffentlichung der modifizierten Bedingungen auf der Seite oder in den Apps signalisieren Sie uns, dass Sie sich mit den modifizierten Bedingungen einverstanden erklären. Wenn Sie mit den modifizierten Bedingungen nicht einverstanden sind, dürfen Sie die Dienste nicht mehr nutzen. Da sich unsere Dienste mit der Zeit weiterentwickeln, haben wir das Recht, nach eigenem Ermessen Dienste oder Teile von Diensten jederzeit und ohne Ankündigung zu ändern oder einzustellen.

  3. 3. Erstellen eines Kontos

    Um auf die Dienste zugreifen und sie nutzen zu können, müssen Sie sich registrieren und ein Konto (nachfolgend Ihr „Konto“) erstellen. Mit dem Erstellen eines Kontos versichern Sie, dass Sie mindestens 14 Jahre alt und nach geltendem Recht nicht von der Nutzung der Dienste ausgeschlossen sind. Beim Erstellen eines Kontos müssen Sie eventuell bestimmte personenbezogene Daten angeben sowie einen Benutzernamen und ein Passwort festlegen. Sie erklären sich einverstanden, korrekte, aktuelle und vollständige Angaben zu Ihrem Konto zu machen. Beim Erstellen eines Kontos sollten Sie nicht:

    • falsche personenbezogene Daten angeben (einschließlich eines falschen Benutzernamens) oder ein Konto für eine andere Person ohne deren Erlaubnis erstellen;
    • den Namen einer anderen Person als Benutzernamen verwenden mit der Absicht, sich als diese Person auszugeben;
    • einen Benutzernamen verwenden, an dem eine andere Person die Rechte besitzt, ohne die angemessene Genehmigung einzuholen; oder
    • einen beleidigenden, vulgären, obszönen oder anderweitig unpassenden Benutzernamen verwenden;
    • mehr als ein Konto registrieren, um ein „Versuchskonto“ zu erstellen. Das Bistum kann nach eigenem Ermessen feststellen, ob das in Frage stehende Konto ein „Versuchskonto“ ist und es löschen.

    Wir behalten uns das Recht vor, Ihr Konto zu suspendieren oder zu kündigen, wenn sich Angaben, die Sie während oder nach der Registrierung gemacht haben, als unrichtig, falsch oder irreführend herausstellen und jegliche von Ihnen durch unsere Dienste erstellte Benutzernamen zurückzufordern, die unsere Bedingungen verletzen. Es ist Ihre Pflicht, die Vertraulichkeit Ihres Passworts und Ihres Kontos zu pflegen und Sie erklären sich einverstanden, uns zu informieren, falls Ihr Passwort verloren geht, gestohlen wird, an unbefugte Dritte weitergegeben oder auf anderem Weg gefährdet wird. Sie sind verantwortlich für Aktivitäten, die auf Ihrem Konto stattfinden.

  4. 4. Datenschutzrichtlinie

    Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Informationen zu Erhebung, Nutzung und Weitergabe von Informationen unserer Benutzer.

  5. 5. Benutzerinhalte

    Für die Zwecke dieser Bedingungen:

    • Inhalte“ umfasst Texte, Grafiken, Bilder, Musik, Software, Audio, Video, geschützte Werke aller Art und Informationen oder andere Materialien, die durch die Dienste veröffentlicht, generiert, zur Verfügung gestellt oder anderweitig bereitgestellt werden
    • „Benutzerinhalte“ beschreibt alle Inhalte, die Kontoinhaber (einschließlich Ihnen) durch die Dienste zur Verfügung stellen. Inhalt schließt Benutzerinhalt unbeschränkt ein.

    Das Bistum und seine Lizenzgeber besitzen exklusiv alle Rechte, Eigentums- und Interessensansprüche an Diensten und Inhalt, einschließlich aller damit einhergehenden geistigen Eigentumsrechte. Sie erkennen an, dass Dienste und Inhalt durch Urheberrecht und andere Gesetze geschützt sind. Sie erklären sich einverstanden, in den Diensten verankerte oder mit den Diensten einhergehende Urheberrechte, Handelsmarken, Dienstleistungsmarken oder andere eigentumsrechtliche Hinweise nicht zu entfernen, verändern oder unklar zu machen.

  6. 6. Von Ihnen gewährte Rechte an Benutzerinhalten

    Sie sind verantwortlich für die Benutzerinhalte, die Sie in den Diensten veröffentlichen, einschließlich ihrer Rechtmäßigkeit, Verlässlichkeit und Angemessenheit. Durch die Veröffentlichung von Benutzerinhalten in den Diensten gewähren Sie dem Bistum das nicht-exklusive, übertragbare, unterlizenzierbare, weltweite, gebührenfreie Recht und die Lizenz, derartige Benutzerinhalte in den Diensten und durch dieselben zu nutzen, zu modifizieren, öffentlich aufzuführen, öffentlich auszustellen, zu reproduzieren und zu verteilen. Sie erklären sich einverstanden, dass diese Lizenz für uns das Recht beinhaltet, derartige Benutzerinhalte anderen Benutzern der Dienste zur Verfügung zu stellen, die derartige Benutzerinhalte ebenfalls gemäß diesen Bedingungen verwenden dürfen.

    Sie erklären und garantieren, dass:

    • die Benutzerinhalte Ihnen gehören (Ihr Eigentum sind) oder Sie das Recht besitzen, Sie zu nutzen und uns die in diesen Bedingungen dargelegten Rechte und Lizenzen zu gewähren,
    • die Veröffentlichung der Benutzerinhalte in den Diensten oder durch dieselben nicht die Datenschutz-, Veröffentlichungs-, Urheber- oder Vertragsrechte oder andere Rechte einer Person verletzt.

    Wir bitten Sie, bei der Veröffentlichung von Benutzerinhalten und der Nutzung der Dienste unsere Online-Gemeinschaft und andere Benutzer zu respektieren. Mit der Einreichung von Benutzerinhalten oder der anderweitigen Nutzung der Dienste erklären Sie sich einverstanden:

    • kein Material einzureichen, das die Eigentumsrechte Dritter (einschließlich Datenschutz- und Veröffentlichungsrechte) verletzt oder auf andere Weise gegen geltendes Recht verstößt;
    • keine falschen oder irreführenden Informationen zu veröffentlichen, die uns, unseren Benutzern oder Dritten Schaden zufügen könnten;
    • keine privaten Informationen zu anderen Personen ohne deren Erlaubnis zu veröffentlichen, wie etwa Adressen, Telefonnummern, E-Mail-Adressen und ähnliche Informationen;
    • kein Material einzureichen, das gesetzwidrig, obszön, verleumderisch, beleidigend, bedrohend, pornografisch, belästigend, gehässig, rassistisch oder ethnisch diskriminierend ist oder zu Verhaltensweisen ermutigt, die als Straftat gelten, zivilrechtliche Haftungsansprüche begründen könnten, ein Gesetz verletzen oder auf andere Weise unangemessen sind;
    • keine Werbung zu veröffentlichen;
    • sich nicht als eine andere Person auszugeben oder sich als uns, unseren Mitarbeitern oder anderen Branchenfachleuten zugehörig darzustellen;
    • nicht das Passwort oder andere Kontoinformationen eines Benutzers zu erfragen; und
    • keine Benutzernamen, Adressen oder E-Mail-Adressen zu sammeln, gleich zu welchem Zweck.

    Diese Liste ist beispielhaft und weder vollständig noch exklusiv. Wir sind nicht verpflichtet, Ihren Zugriff oder Ihre Nutzung unserer Dienste zu überwachen oder Inhalte zu überprüfen oder bearbeiten, haben aber das Recht, dies zum Zweck der Bereitstellung der Dienste oder der Sicherstellung Ihrer Einhaltung der Bedingungen zu tun, ebenso zum Zweck der Einhaltung geltenden Rechts oder gerichtlicher oder verwaltungsbehördlicher Befehle oder Forderungen. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung Inhalte zu entfernen oder zu sperren, die wir nach eigenem Ermessen als nicht vereinbar mit diesen Bedingungen oder auf andere Weise schädigend für die Dienste betrachten. Sie können Ihre Benutzerinhalte durch ausdrückliches Löschen entfernen. In bestimmten Fällen werden jedoch womöglich einige Ihrer Inhalte (wie etwa Beiträge und Kommentare) nicht vollständig entfernt und Kopien Ihrer Benutzerinhalte können weiter in den Diensten bestehen bleiben. Wir sind nicht verantwortlich oder haftbar für das Entfernen oder Löschen (oder das Fehlschlagen des Entfernens oder Löschens) jeglicher Ihrer Benutzerinhalte

  7. 7. Inhalt in den Diensten

    Vorbehaltlich Ihrer Einhaltung dieser Bedingungen gewährt Ihnen das Bistum eine beschränkte, nicht exklusive, nicht übertragbare, nicht unterlizenzierbare Lizenz für den Zugriff auf die Inhalte ausschließlich der Verbindung mit Ihrer erlaubten Nutzung der Dienste und ausschließlich zu persönlichen und nicht-kommerziellen Zwecken. Die durch die Dienste verfügbaren Inhalte wurden von uns nicht verifiziert oder beglaubigt und können Ungenauigkeiten oder falsche Informationen enthalten. Wir machen keine Zusicherungen oder Gewährleistungen in Verbindung mit unseren Diensten oder jeglichen Inhalten in unseren Diensten bezüglich der Qualität, Angemessenheit, Wahrheit, Richtigkeit oder Vollständigkeit von Inhalten in den Diensten. Sie übernehmen die alleinige Verantwortung für Ihre Nutzung oder Ihr Vertrauen auf jegliche Inhalte sowie alle Risiken, die sich daraus ergeben.

  8. 8. Unangemessene Inhalte

    Das Bistum übernimmt keine Verantwortung für Inhalte, die beleidigend, schädigend oder unrichtig sind. Das Bistum kann nicht alle Chats und Unterhaltungen zwischen Spielern überwachen und Spieler können unhöflichen oder beleidigenden Äußerungen oder Bemerkungen ausgesetzt sein. Sie erklären sich einverstanden, dass das Bistum unter keinen Umständen für Inhalte oder Verluste oder Schäden jeglicher Art durch die Dienste oder die Übertragung an anderem Ort haftbar gemacht werden kann.

  9. 9. Rechte und Nutzungsbedingungen für Apps

    Vorbehaltlich Ihrer Einhaltung dieser Bedingungen haben Sie das Recht, ein Exemplar der App(s) auf Ihrem Mobilgerät herunterzuladen und zu installieren und zu Ihrer eigenen, persönlichen Nutzung auf die Dienste zuzugreifen und sie zu nutzen.

    Im Hinblick auf jede App, die Sie herunterladen, ist es Ihnen untersagt:

    • die App zu kopieren, zu modifizieren oder zu verteilen, gleich zu welchem Zweck;
    • die App oder die Dienste zu übertragen, unterzulizenzieren, zu leasen, zu verleihen, zu vermieten oder auf andere Weise an Dritte zu verteilen;
    • die App oder die Dienste zu dekompilieren, nachzukonstruieren, zu disassemblieren oder abgeleitete Werke derselben zu erstellen;
    • die Funktionalität der App oder der Dienste mehreren Benutzern zur Verfügung zu stellen, gleich durch welche Mittel;
    • die Dienste auf gesetzwidrige Weise, zu gesetzwidrigen Zwecken oder in einer Weise zu nutzen, die mit diesen Bedingungen nicht vereinbar ist. Die Nutzung aller Arten von „Boostern“ oder Effekten, die nicht durch die Dienste der App erlangt wurden, ist verboten.

    Die folgenden Bedingungen gelten für alle Apps, die über jegliche App Stores oder Verteilungsplattformen aufgerufen oder heruntergeladen wurden (zum Beispiel Apple App Store oder Google Play), welche die App zur Verfügung stellen (jede dieser Einrichtungen ist ein „App-Anbieter“). Sie nehmen folgende Bestimmungen zur Kenntnis und erklären sich mit Ihnen einverstanden:

    • Diese Bedingungen werden zwischen Ihnen und dem Bistum abgeschlossen und nicht mit dem App-Anbieter; das Bistum (nicht der App-Anbieter) hat die alleinige Verantwortung für die App.
    • Der App-Anbieter hat keine Verpflichtungen zur Instandhaltung und Einrichtung von Kundendiensten bezüglich der App.
    • Sie können den App-Anbieter im Falle einer Nichteinhaltung von Gewährleistungsverpflichtungen der App informieren und der App-Anbieter wird Ihnen den Kaufpreis der App im maximalen durch das anwendbare Recht gestatteten Umfang erstatten (wenn zutreffend) und übernimmt keine weiteren Gewährleistungsverpflichtungen bezüglich der App. Alle weiteren Forderungen, Verluste, Haftungsansprüche, Schäden, Kosten oder Auslagen, die auf eine fehlende Einhaltung von Gewährleistungsverpflichtungen zurückzuführen sind, obliegen der alleinigen Verantwortung des Bistums.
    • Der App-Anbieter ist nicht verantwortlich für das Vorbringen von Forderungen, die Sie oder Dritte im Hinblick auf die App oder Ihren Besitz und Ihre Nutzung der App stellen, einschließlich (jedoch nicht begrenzt auf): (i) Produkthaftungsansprüche; (ii) alle Behauptungen, dass die App geltenden gesetzlichen oder behördlichen Vorschriften nicht entspricht; und (iii) Ansprüche, die sich aus Verbraucherschutzgesetzen oder ähnlichen Gesetzen ergeben.
    • Im Fall einer Behauptung Dritter, dass die App oder Ihr Besitz und Ihre Nutzung dieser App die geistigen Eigentumsrechte dieser Drittpartei verletzen, ist das Bistum allein verantwortlich für Untersuchung, Verteidigung, Ausgleich und Entlastung bezüglich jeglicher derartiger Ansprüche aus der Verletzung geistiger Eigentumsrechte, soweit dies durch diese Bedingungen erforderlich ist.
    • Der App-Anbieter und seine Tochtergesellschaften sind Drittbegünstigte dieser Bedingungen in Bezug auf Ihre Lizenz der App und mit Ihrer Annahme der Bedingungen ihrer Bestimmungen hat der App-Anbieter das Recht (und es wird davon ausgegangen, dass er ein solches Recht akzeptiert hat), diese Bedingungen in Bezug auf Ihre Lizenz der App gegen Sie als Drittbegünstigter derselben durchzusetzen.
    • Sie müssen bei der Nutzung der App auch alle geltenden allgemeinen Geschäftsbedingungen Dritter achten.

    Unsere Dienste können sich von Zeit zu Zeit ändern und/oder wir können die Dienste oder Funktionen derselben (dauerhaft oder zeitweise) einstellen, gegebenenfalls ohne Vorankündigung.

  10. 10. Urheberrechtsbestimmungen

    Das Bistum respektiert das Urheberrecht und erwartet dies auch von seinen Benutzern. Das Bistum verfolgt den Grundsatz, in angemessenen Situationen solchen Kontoinhabern die Kündigung auszusprechen, die wiederholt die Rechte von Urhebern verletzt haben.

  11. 11. Unerlaubte Aktivitäten

    Unsere Dienste dürfen nur zu rechtmäßigen Zwecken genutzt und aufgerufen werden. Sie erklären sich einverstanden, während der Nutzung der Dienste oder dem Zugriff auf dieselben folgende Aktivitäten zu unterlassen:

    • Versuche, die Dienste unter Verwendung von anderen Engines, Software, Tools, Agenten, Geräten oder Mechanismen (einschließlich Spidern, Robots, Crawlern, Tools zum Data-Mining und ähnliche) als der von uns zur Verfügung gestellten Software und/oder Suchagenten oder anderen allgemein erhältlichen Webbrowsern Dritter aufzurufen oder zu durchsuchen oder Inhalte herunterzuladen;
    • Aufruf, Manipulation oder Nutzung nicht-öffentlicher Bereiche in den Diensten, unseren Computersystemen oder den technischen Liefersystemen unserer Anbieter;
    • Sammeln und Nutzen von durch die Dienste erhältlichen Informationen wie Benutzernamen, echte Namen oder E-Mail-Adressen anderer Personen mit dem Zweck, unerwünschte Werbung, Werbe-E-Mails, Spam oder andere belästigende Anfragen zu versenden;
    • Nutzung der Dienste zu kommerziellen Zwecken oder zugunsten Dritter oder in einer Weise, die nicht diesen Bedingungen entspricht;
    • Verletzung geltender Gesetze und Regelungen;
    • das Angebot auf mehreren Geräten simultan zu nutzen;
    • Anstiftung oder Befähigung einer anderen Person zur Durchführung einer der vorstehenden Aktivitäten. Wir behalten uns das Recht vor, Verletzungen der oben genannten Bestimmungen zu untersuchen und zu ahnden und/oder zur Verfolgung von Benutzern, die gegen diese Bedingungen verstoßen, Strafverfolgungsbehörden einzuschalten und mit ihnen zusammenzuarbeiten.
  12. 12. Schadensersatz

    Soweit nach geltendem Recht zulässig, erklären Sie sich damit einverstanden, das Bistum von allen Forderungen, Schäden, Verpflichtungen, Verlusten, Haftungen, Kosten oder Schulden und Ausgaben (einschließlich aber nicht beschränkt auf Anwaltskosten) freizustellen, die sich ergeben aus:

    • Ihrer Nutzung und Ihrem Zugriff auf die Dienste;
    • Ihrem Verstoß gegen jegliche Bestimmung dieser Bedingungen;
    • Ihrem Verstoß gegen jegliche Rechte Dritter, einschließlich und ohne Einschränkung aller Urheber-, Eigentums- oder Datenschutzrechte;
    • jeglicher Behauptung, dass Ihre Benutzerinhalte für Dritte Schäden verursacht haben. Verteidigungs- und Freistellungsverpflichtung überdauert diese Bedingungen und Ihre Nutzung der Dienste.
  13. 13. Kündigung

    Wir können Ihren Zugriff auf die Dienste und deren Nutzung jederzeit und ohne Vorankündigung nach eigenem Ermessen ohne Einhaltung einer Frist kündigen. Ebenso können Sie Ihr Konto jederzeit kündigen. Schreiben Sie dazu eine Email an kuendigung@reliquiz-app.de. Diese muss den Username und die hinterlegte Email-Addresse enthalten.

  14. 14. Garantieausschlussklauseln

    Die Dienste und Inhalte werden ohne Garantie jeglicher Art bereitgestellt. Wir schließen ausdrücklich jede Gewährleistung der Verkehrsfähigkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck sowie der ungestörten Nutzung aus. Wir übernehmen keine Garantie dafür, dass die Dienste Ihre Anforderungen erfüllen oder kontinuierlich, sicher und fehlerfrei zur Verfügung stehen. Wir übernehmen keine Garantie hinsichtlich der Qualität, Genauigkeit, Pünktlichkeit, Wahrheit, Vollständigkeit oder Verlässlichkeit jeglicher Inhalte.

  15. 15. Haftungsbeschränkungen

    Weder das Bistum noch andere an der Schaffung, Produktion oder Bereitstellung der Dienste oder Inhalte beteiligten Personen/Gesellschaften sind haftbar für zufällig entstandene, besondere oder exemplarische Schäden oder Folgeschäden, einschließlich dem Verlust von Daten, Dienstunterbrechungen, Computerschäden, Systemversagen oder Kosten für Ersatzdienste, die sich aus diesen Bedingungen oder in Verbindung mit denselben oder durch die Nutzung oder die Unfähigkeit zur Nutzung der Dienste oder Inhalte ergeben, sowohl in Bezug auf Gewährleistung, Vertrag, Schadensersatzrecht (einschließlich Fahrlässigkeit), Produkthaftung und auf jede sonstige rechtliche Verbindlichkeit, unabhängig davon, ob das Bistum über die Möglichkeit eines solchen Schadens unterrichtet wurde.

  16. 16. Schlussbestimmungen

    Diese Bedingungen stellen die gesamten und ausschließlichen Vereinbarungen und Übereinkünfte zwischen dem Bistum und Ihnen hinsichtlich der Dienste und Inhalte dar. Sie ersetzen alle vorherigen mündlichen oder schriftlichen Vereinbarungen oder Übereinkünfte zwischen dem Bistum und Ihnen hinsichtlich der Dienste und Inhalte. Sollte ein zuständiges Gericht, gleich aus welchem Grund, eine Bestimmung in diesen Bedingungen für ungültig erklären, wird diese Bestimmung bis zum maximal zulässigen Grad umgesetzt. Die übrigen Bestimmungen dieser Bedingungen bleiben in vollem Umfang gültig. Sie dürfen diese Bedingungen ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Bistums nicht an andere übertragen. Jeder Versuch Ihrerseits, die Bedingungen ohne eine solche Zustimmung zu übertragen, ist unwirksam. Alle Ankündigungen oder anderen Mitteilungen durch das Bistum im Rahmen dieser Bedingungen, einschließlich Änderungen dieser Bedingungen, werden vom Bistum per E-Mail oder mittels einer Veröffentlichung in den Diensten mitgeteilt. Bei Ankündigungen per E-Mail gilt das Empfangsdatum als Übermittlungsdatum der Ankündigung.

  17. 17. Geltendes Recht

    Diese Bedingungen und alle damit verbundenen Handlungen unterliegen den Gesetzen der Bundesrepublik Deutschland.

  18. 18. Fragen & Kontaktdaten

    Falls Sie Fragen zu diesen Bedingungen oder den Diensten haben, kontaktieren das Bistum Fulda unter:
    Bsitum Fulda/Bischöfliches Generalvikariat
    Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit
    Paulustor 5
    36037 Fulda
    Tel.: 0661 87-259
    oeffentlichkeitsarbeit@bistum-fulda.de